Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

15 Jahre ipop – 16./17.11.2017

16. November um 15:00

15 Jahre ipop
Im Rahmen von 200 Jahre mdw

16. und 17. November 2017
Joseph Haydn Saal, jeweils ab 15 Uhr
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

Das 2002 gegründete Institut für Popularmusik (ipop) feiert sein 15-jähriges Bestehen mit einem zweitägigen Festival. Das mittlerweile auf über 50 Lehrende angewachsene Institut bietet in seiner Verbindung von Kunst, Wissenschaft und Pädagogik ein vielfältiges Programm, das die Entwicklung der mdw in Richtung Diversität und Kreativität abbildet.

Do, 16. November 2017
Fanny Hensel-Saal:

15.00 Begrüßung und Eröffnung
Vizerektor Christian Meyer

Präsentation „Performing Diversity“ Musik aus Österreich 2010—2015
Harald Huber, Magdalena Fürnkranz

Performing Research
Kurzpräsentationen von Masterarbeiten mit künstlerischen Beiträgen

Clash Concerty
Untypische Kontexte und Aufführungsrituale: Schlager als Klassik, Neue Musik als Jazzrock, Sting als Alte Musik, Hermann Leopoldi als Rocksong, Eisler als Bolero, Wanda als Lounge Jazz, …
mit Elisabeth Jahrmann, Burkhard Stangl, Patricia Simpson, Gregor Aufmesser, u.a.

Mary Broadcast Band

Joseph Haydn-Saal:

18.00—18.15 big.mdw.band
4 Kompositionen von Studierenden der vergangenen Jahre
Aktuelle Teilnehmer_innen der LV Big Band

18.25—18.50 Woody Black 4
Oscar Antoli – cl, bcl / Daniel Moser – bcl / Stephan Dickbauer – cl / Leonhard Skorupa – bcl

19.00—19.30 Schaffer//Asatrian//Sageder
Horst-Michael Schaffer – tp / Karen Asatrian – p & voc / Philipp Sageder – voc & FX

19.40—20.20 Hochgeschätztes Tiefparterre (Querschnitt)
Eine Jazzoper von Geri Schuller und Harald Friedl
Patricia Simpson, Philipp Sageder, Vanja Toscano de Almeida, Julian Albert Kranner – voc, Gregor Aufmesser – db / Geri Schuller – keys / Markus Nentwich – tb / Peter Joyce – reeds, Johannes Peer – tp / Fritz Ozmec – dr

20.30—21.00 … paragon of virtue?
Elfi Aichinger – voc & comp / Wolfgang Puschnig – reeds / Paul Urbanek – keys / Raphael Preuschl – b

21.10—21.40
Simpson’s Projekt
Patricia Simpson, Vanja Toscano – voc / Gerald Gradwohl – g / Otto-Andreas Bruckner – b, Karen Asatrian – keys / Mario Lackner – dr

21.50—22.10 Gina Schwarz ipop Unit
Gina Schwarz – b, comp / Fabian Rucker – reeds / Primus Sitter – g, Hepi Kohlich – p / Mario Lackner – dr

22.20—22.35
Reinhard Theiser Quartett
Reinhard Theiser – voc, keys / Willi Langer – b / Mario Lackner – dr / Wolfgang Bayer – keys

22.45—23.15 Count Basic Instrumental
Peter Legat – g / Willi Langer – b / Martin Fuss – reeds / Horst Michael Schaffer – tp, Leonhard Paul – tb / Mario Lackner – dr / Luis Ribeiro – perc / Herbert Pichler – keys

Moderation: Patricia Simpson


Fr, 17. November 2017

Joseph Haydn-Saal:

15.00—16.30
Eröffnung
Vizerektorin Gerda Müller

Podiumsdiskussion 1:
„If you want to go fast, go alone. If you want to go far, go together“
mit Hildegard Bernasconi & Gabriele Rummel (Frauen Musik Büro Frankfurt),
Tanja Brueggemann (Komponistin), Helene Griesslehner (Music Women Austria),
Conny Zenk (Visuals, Installationen) u.a.

Moderation: Rosa Reitsamer

17.00—18.00 Podiumsdiskussion 2:
Studium „Performance Popularmusik“
mit Vizerektorin Barbara Gisler-Haase und Mitgliedern des Instituts für Popularmusik
Moderation: Harald Huber

18.15 Pause mit Buffet
Gitarrenmusik im Foyer
Wanja Rosenthal

Begrüßung
Rektorin Ulrike Sych

19.00—19.30 Erwin Schmidt Organ Band
Erwin Schmidt – organ / Wolfgang Pointner – g / Horst-Michael Schaffer – tp
Martin Fuss – reeds / Vladimir Kostadinovic – dr

19.40—20.10 „We talked all night“ — Beat Poetry Club
Juci Janoska – voc / Nina Braith – voc / Mira Vegas-Kratochwil – voc / Lilly Janoska – voc / Ursi Wögerer – voc

20.20—20.30 Two Be
Erwin Schmidt – p / Klaus Dickbauer – reeds

20.40—21.10 Homegrown
Wolfgang Puschnig – reeds / Paul Urbanek – keys / Raphael Preuschl – db /
Lukas Böck – dr

21.20—21.50 ipop Chor
All you need is love
Aktuelle Teilnehmer_innen des ipop Chors
Leitung: Florian Angerer, Philipp Sageder

22.00—22.45
ipop All Star Big Band
Alumni & Lehrende

23.00—24.00
DJ Daniel Kohlmeigner (Ogris Debris)

Moderation: Patricia Simpson

Programm 15 Jahre ipop 16.&17. November 2017 (PDF; 418 KB)

Programm 15 Jahre ipop Wissenschaftsbereich 16. November 2017 (PDF; 4,2 MB)

Details

Datum:
16. November
Zeit:
15:00
Webseite:
http://www.ipop.at

Veranstalter

ipop – Institut für Popularmusik
Webseite:
www.ipop.at

Veranstaltungsort

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien – Anton von Webern Platz
Anton-von-Webern-Platz 1
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
Webseite:
www.mdw.ac.at