Das Institut für Popularmusik ist in zwei Fachbereiche unterteilt: künstlerische Fächer und wissenschaftlicher Bereich

Mit dieser Zusammensetzung setzt ipop nicht nur Maßstäbe in Musik- und Pädagogik-Ausbildung, sondern unterstützt die wissenschaftliche Forschung im Bereich der Popularmusik in Österreich und anderen europäischen Ländern und vermittelt dieses Wissen an seine StudentInnen..