WORKSHOP | Violine | Hiro Kurosaki

Die Sonaten und Partiten für Solo-Violine von J.S.Bach und die Violinkonzerte von W.A.Mozart sind zentrale Werke sowohl in der Ausbildung aller GeigerInnen wie auch bei Wettbewerben oder bei Probespielen. Aber sind nicht fast jedem Studierenden irgendwann einmal Zweifel gekommen, daß etwas nicht stimmen könnte in der heutigen gängigen Interpretation? Abgesehen vom modernen Instrumentarium, das zur Zeit von Bach bzw. Mozart so nicht existierte, straucheln wir bei diesen scheinbar „so vertrauten“ Werken auf Schritt und Tritt über „unbequeme“ Bindebögen, „verkehrte“ Striche, fast komplett fehlende Bezeichnungen für Dynamik und Agogik (es sei denn, man spielt aus einer von einem Herausgeber oft bis zur Unkenntlichkeit des Urtextes bezeichneten Ausgabe), kleingedruckte Noten und Tempi (sind sie Vorschläge oder vielleicht Vorhalte?); keine Satz-Bezeichnungen, keine Metronom-Angaben… und so fort.

Wie ist das mit der „Melodie“ bei Bach? Und mit den geradezu „unspielbaren“ Akkorden?Unter anderem haben mich gerade diese Zweifel vor vielen Jahren zur Beschäftigung mit der Historischen Aufführungspraxis geführt.Ich möchte alle Studierenden der Violine, aber auch andere Streicher der mdw zu zwei Seminaren einladen, um diese Fragen zu stellen und die Fragen der Studierenden anzusprechen und Zweifel auszuräumen. Und wir werden versuchen, Antworten zu finden, indem wir diese Werke in ihren historischen Kontext stellen. Das heißt auch: Den Versuch anzustellen, diese Musik mit der „Brille“ der ästhetischen, philosophischen und kompositionstechnischen Prinzipien jener Epochen zu betrachten.

Johann Sebastian Bach: 6 Solo a Violino senza Basso accompagnato

Samstag, 21.3.2020  Studio Alte Musik

10:00-11:00 BWV 1001
11:00-12:00 BWV 1002
12:00-13:00 BWV 1003
14:00-15:00 BWV 1004
15:00-16:00 BWV 1005
16:00-17:00 BWV 1006

Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzerte

Freitag 29.5.2020  Studio Alte Musik

10:00-12:00 Violinkonzert in G-Dur KV 216
13:00-15:00 Violinkonzert in D-Dur KV 218
15:30-17:30 Violinkonzert in A-Dur KV 219

Termine

Anmeldung / Informationen