Bienvenue, Parvenü!
Kunst – Bürger – Liebe. Szenen und Musik aus „Der Bürger als Edelmann“ von Lully und Molière.

Was ist Kunst? Und warum überhaupt?
Und wenn ja, was ist die beste? Die einzig wahre? Der letzte Schrei?
Tanzen, Musizieren, Theater Spielen, Philosophieren oder doch die gute alte Fechtkunst?

Junge Sänger_innen und Musiker_innen auf alten Instrumenten treffen auf junge Schauspieler_innen mit alten Texten, um spielend und musizierend nachzudenken. Auf dass etwas Neues entstehe.

Collegium Musicum Wien (Barockensemble der mdw)
Johannes Weiss, musikalische Leitung

Studierende des Max Reinhardt Seminars
Einstudierung durch Regie-Studierende (Betreuung: David Bösch)

Eine Kooperation des Instituts für Alte Musik und des Max Reinhardt Seminars.