315 Jahre St. Petersburg

Ein Konzert in der schönsten Stadt Russlands

Im Zuge der Lehrveranstaltung “Slawische Gesangsliteratur” bei Frau Mag.a Elena Larina, durften wir, das sind Jerica Steklasa (Slowenien), Mila Janevska (Mazedonien), Alexander Aigner (Deutschland), Elena Larina (Russland) und meine Wenigkeit, Helene Feldbauer (Österreich) auf Einladung der österreichischen Botschaft in Moskau ein Konzert in St.…

more →

Faszination Rio de Janeiro

13,5 abenteuerliche Monate in der atemberaubenden “cidade maravilhosa”

“Sie hat schon seitdem wir uns im Studentenheim in Wien im Herbst 2010 kennengelernt haben, davon geredet, dass sie nach Brasilien gehen will.” (Aussage einer Freundin) Wie es dazu kam Da der Studienplan der Rhythmik/Musik-und Bewegungspädagogik jedes Jahr mit verschiedensten Lehrveranstaltungen und Praktika ziemlich vollgepackt ist, wollte ich während des Bachelors nicht ins Ausland, um kein Jahr zu verlieren und mit meiner “Klasse” fertig studieren zu können.…

more →

Musethica: Musik in der Gesellschaft

Das Simply Quartet über die Verbindung zwischen MusikerInnen, Werk und Publikum

Von 12. November bis 3. Dezember 2017 hatten wir an der “Musethica” in Zaragoza, Spanien und Wien teilgenommen. Musethica wurde 2012 von Violinist Avri Levitan in Zaragoza gegründet. Das Projekt ermöglicht es MusikerInnen, viele Konzerte zu spielen, die nicht nur auf offiziellen Bühnen, sondern auch mitten in der öffentlichen Gesellschaft stattfinden.…

more →

Wo sich die Welt trifft?

ERASMUS+ International Staff Week an der Universität Duisburg-Essen

Im Rahmen des ERASMUS+ Programms gibt es auch regelmäßig die Möglichkeit, für administrative MitarbeiterInnen mehrtägige Auslandsaufenthalte zu absolvieren. Eine sogenannte International Staff Week, die konkret für SekretärInnen konzipiert war, fand das erste Mal vom 27. bis 30. November 2017 an der Universität Duisburg-Essen (UDE) statt und es wurde uns ermöglicht, daran teilzunehmen.…

more →

Alles wartet auf die Kirschblüte

Zu Gast beim Kongress der Internationalen Musikwissenschaftlichen Gesellschaft an der Universität der Künste Tokyo

Mitglieder des Instituts für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung beim 20. Kongress der Internationalen Musikwissenschaftlichen Gesellschaft an der Universität der Künste Tokyo Vom 19. bis 23. März 2017 veranstaltete die International Musicological Society (IMS) ihren alle fünf Jahre stattfindenden Kongress erstmals in Asien.…

more →

Off to Salzburg and Vienna

A visit to “the Land of Mozart”

On my 10th birthday my parents offered me the choice of a visit to Disneyland Paris or to “the Land of Mozart”. Needless to say I didn’t give it a second thought and we were off to Salzburg and Vienna – little did I know that I would be back twelve years later staying in both cities so close to where Mozart and Beethoven once lived!  …

more →

No kangaroos in Austria

Auslandssemster in Sydney

Mein Name ist Robin Prischink, ich habe an der mdw seit 2010 Musikerziehung studiert und 2013 auch mit Instrumental- und Gesangspädagogik begonnen. Mein Hauptinstrument ist Schlagzeug (popular) und ich habe die Chance genutzt, zwischen meinem ME Abschluss im Jänner und dem Beginn des Unterrichtspraktikums im September noch ein Semester ans andere Ende der Welt zu fliegen, um dort mit IGP Auslandserfahrungen zu sammeln.…

more →

Hollywood Luft schnuppern

Unser Film “Fucking Drama” bei den BAFTA Student Film Awards

Es ist 07:11 Uhr als mich mein guter Freund und Filmakademie Kollege Michael Podogil mit seinem Anruf aus dem Bett klingelt. Im Halbschlaf hab ich keine Ahnung, warum er schon so früh anruft. “Heute ist der schönste Tag in meinem Leben, Lukas!”, dann erst dämmert es mir: Wir sind mit unserem Film FUCKING DRAMA für die BAFTA Student Film Awards nominiert und nach Los Angeles eingeladen!…

more →

Konzertreihe in Griechenland

Der vergangene Sommer 2017 fiel für mich künstlerisch sehr kreativ aus, und ich hatte das Glück, in meinem Heimatland Griechenland mehrere Konzerte an ganz verschiedenen Orten in unterschiedlichen Formationen zu spielen. Zunächst möchte ich betonen, dass alle Veranstaltungsorte voll besucht waren, was mir eine riesige Freude bereitet hat.…

more →

My wonderful time in Lyon

So many things to get to know, to learn, to experience

Whenever I remember my Erasmus year in Lyon, I get a big smile on my face… It was a very interesting year of mine! I had so many things to get to know, to learn, to experience. In Lyon studies normally start in September but since I had an important concert in Vienna I was a bit late to arrive there only in October.…

more →