In Kooperation mit… Moskau!

Anfang Juni machten sich Anita Taschler vom Büro für Internationale Beziehungen und ich auf zu einer Reise nach Moskau um am “Russia-Austria University Cooperation Forum”, organisiert vom Österreichischen Austauschdienst (OeAD), teilzunehmen. VertreterInnen österreichischer und russischer Universitäten unterschiedlicher Ausrichtungen verbrachten zwei Seminartage miteinander, um die Möglichkeiten für Kooperationen auszuloten, vor allem in Hinblick auf die Erasmus+ Programme.…

more →

Mein Erasmusaustausch an der Leuphanauniversität in Lüneburg

Klimaneutraler Campus, Fakultät für Nachhaltigkeit, Deutscher Solarpreis, Leuphanasemester…

Ein wenig neidisch, was an der Lüneburger Universität schon alles in Richtung Nachhaltigkeit passiert, gleichzeitig neugierig und erwartungsvoll, welche Ideen ich für die mdw in meinen Koffer packen könnte, so begann meine Reise nach Lüneburg – natürlich CO2-sparend – mit der Deutschen Bundesbahn.…

more →

Kooperation zwischen der mdw und der Universidade Federal do Rio Grande do Norte

Bewegung, Musik, Theater und Performance in der Tradition der Brasilianischen Kultur

Kooperation zwischen dem Institut für Musik- und Bewegungspädagogik/Rhythmik der mdw und dem Department of Art der Universidade Federal do Rio Grande do Norte (UFRN) Seit Jahren pflegt das Institut für Musik- und Bewegungspädagogik/Rhythmik (MBP) sowie Musikphysiologie einen fachlichen Austausch mit der DART (Department of Art) der UFRN Natal/Brasilien.…

more →

Austauschstudium an der Taipei National University of the Arts

Nach meinem 12-jährigen Aufenthalt in Wien und einer lange Studienzeit an der mdw habe ich mich entschlossen, nach Taiwan, in das Heimatland meines Mannes, zu übersiedeln. Und letztes Jahr in Taipeh, der Hauptstadt Taiwans, hatte ich die Gelegenheit, für ein Jahr als Austauschstudentin an der Taipei University of the Arts (TNUA) zu studieren.…

more →

Wien – Kapstadt und zurück

Entstehung einer fruchtbaren Zusammenarbeit

Begonnen hat alles in Neuberg bei den Kulturtagen: Ich war 24 Jahre künstlerischer Leiter der Seminare bei den Neuberger Kulturtagen. Als ich dort begann, war er schon da: Albie van Schalkwyk, gefragter Pianist, Kammermusiker und Liedbegleiter. Er war so begeistert von unserer Art mit Musik umzugehen und zu unterrichten, dass er unsere Seminare nach Bloemfontain in Südafrika einlud.…

more →

Valencia – Eine Stadt der Gegensätze

Das italienische Liederbuch von Hugo Wolf im schönen Valencia

Im Rahmen der ERASMUS+ Lehrendenmobilität unterrichteten Kollegin Megumi Otsuka und ich einige Tage am Conservatorio Superior de Música “Joaquin Rodrigo” de Valencia. Das Projekt Mit Hugo Wolf brach eine neue Phase des Liedes an. Wort und Ton bildeten bei Hugo Wolf eine Einheit und zugleich bringt die Komposition die Befreiung von der Bindung an das Wort.…

more →

Auftritt am Harmos Festival in Porto

Unterwegs mit dem Marc Aurel Quartett

Wir, das Marc Aurel Quartett, hatten in diesem Jahr die Möglichkeit, beim Harmos Festival in Porto aufzutreten. Es fand im März bereits zum zwölften Mal statt und gibt jungen Kammermusikensembles aus ganz Europa die Möglichkeit, an verschiedenen Konzertorten in und rund um Porto aufzutreten.…

more →

315 Jahre St. Petersburg

Ein Konzert in der schönsten Stadt Russlands

Im Zuge der Lehrveranstaltung “Slawische Gesangsliteratur” bei Frau Mag.a Elena Larina, durften wir, das sind Jerica Steklasa (Slowenien), Mila Janevska (Mazedonien), Alexander Aigner (Deutschland), Elena Larina (Russland) und meine Wenigkeit, Helene Feldbauer (Österreich) auf Einladung der österreichischen Botschaft in Moskau ein Konzert in St.…

more →

Faszination Rio de Janeiro

13,5 abenteuerliche Monate in der atemberaubenden “cidade maravilhosa”

“Sie hat schon seitdem wir uns im Studentenheim in Wien im Herbst 2010 kennengelernt haben, davon geredet, dass sie nach Brasilien gehen will.” (Aussage einer Freundin) Wie es dazu kam Da der Studienplan der Rhythmik/Musik-und Bewegungspädagogik jedes Jahr mit verschiedensten Lehrveranstaltungen und Praktika ziemlich vollgepackt ist, wollte ich während des Bachelors nicht ins Ausland, um kein Jahr zu verlieren und mit meiner “Klasse” fertig studieren zu können.…

more →

Musethica: Musik in der Gesellschaft

Das Simply Quartet über die Verbindung zwischen MusikerInnen, Werk und Publikum

Von 12. November bis 3. Dezember 2017 hatten wir an der “Musethica” in Zaragoza, Spanien und Wien teilgenommen. Musethica wurde 2012 von Violinist Avri Levitan in Zaragoza gegründet. Das Projekt ermöglicht es MusikerInnen, viele Konzerte zu spielen, die nicht nur auf offiziellen Bühnen, sondern auch mitten in der öffentlichen Gesellschaft stattfinden.…

more →