Zweimal Winter auf den zwei Hemisphären – Mein Erasmusjahr 2019

Universität Stellenbosch in Südafrika und Gnessin-Musikakademie in Russland

Mein letzte “Erasmuserfahrung” liegt lange zurück. Im Jahr 1997 kam ich als Outgoing-Student von der Universität Pavia (Italien) für zwei Semester nach Wien und blieb – wie man hier in Wien so schön sagt – hängen. Das wäre allerdings ein anderes Kapitel meines Lebens… 22 Jahre später: Ich forsche und lehre am Institut für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung der mdw und hatte 2019 im Rahmen des Erasmus+ Programmes wieder die Möglichkeit, andere universitäre Realitäten kennenzulernen.…

more →

Nordische Akademie

Beim Nordplus Intensive Project in Riga/Lettland

Ende März/Anfang April des Jahres wurde ich im Rahmen der Erasmus Lehrenden-Mobilität mit einer eher unüblichen, vielseitigen Aufgabe betraut: Maja Sipola, Vizerektorin für Internationale Beziehungen der Musikakademie Riga und als solche auch für Erasmus Programme zuständig, war schon im Januar über unser Büro für Internationale Beziehungen an mich persönlich mit der Frage herangetreten, ob ich Zeit, Lust und Interesse hätte, im Coaching der hohen Sreicher für ein Konzert mit barocker und klassischer Musik mitzuhelfen.…

more →

Remembering the Holocaust through Music and Poetry

Konzert und Präsentation des exil.arte Zentrums in Toronto

Auf Einladung der Neuberger Holocaust Education Week Toronto konnten Prof. Dr. Gerold Gruber und Dr. Ulrike Anton das exil.arte Zentrum der mdw im Rahmen einer großen Konzertveranstaltung der kanadischen Öffentlichkeit präsentieren. Flötistin Ulrike Anton (künstlerische und wissenschaftliche Projektmanagerin des exil.arte Zentrum) musizierte gemeinsam mit der kanadischen Mezzo-Sopranistin Kimberly Barber und der Pianistin Anna Ronai.…

more →

Erasmusaufenthalt in Riga

Musik und Bewegungspädagogik/Rhythmik

Einer Einladung von Ginta Petersone folgend fuhren wir – Elisabeth Orlowsky, Verena Zeiner und Jutta Goldgruber (drei Lehrende der Studienrichtung Musik und Bewegungspädagogik/Rhythmik an der mdw) vom 12. – 17. Mai 2019 im Rahmen von Erasmus+ nach Riga. An der Ladvijas Mūzikas acadēmija setzt sich Ginta sehr engagiert dafür ein, den Fachbereich “Rhythmik” besser zu verankern und es wird sowohl im Studienfach Tanzpädagogik als auch in der Musikpädagogik (Studierende haben derzeit zwei Semester) Rhythmik gelehrt.…

more →

Dirigiermeisterkurs bei Alejandro Posada, Kolumbien

Wir Dirigierenstudierende der mdw haben uns sehr auf den Besuch des kolumbianischen Dirigenten und Absolventen der mdw, Alejandro Posada, gefreut. Er dirigierte im Rahmen des “Concierto de Música Latinoamericana” (Konzert lateinamerikanischer Musik) das Webern Symphonieorchester der mdw im November 2019. Der Kontakt und die Zusammenarbeit mit Maestro Posada war sehr inspirierend bzw.…

more →

An der Grieg-Akademie der Universität Bergen in Norwegen

Zu Besuch in der regenreichsten Stadt Europas

Bergen gilt als die regenreichste Stadt Europas, aber bei meinen früheren Besuchen schien oft die Sonne. Diesmal war es anders, und trotzdem war ich gern wieder per Erasmus in der Grieg-Akademie der Universität Bergen. Im Oktober 2019 war ich mit Erasmus an der Grieg-Akademie der Universität Bergen.…

more →

The Quest for Passion

Dialogue and interaction between musicians from Austria and India

Our trip to India coming all the way from the “famous European culture” but also as a human being was definitely a life-changing experience! And exactly that was supposed to be the goal of this wonderful project by Marialena Fernandes. The motto is “QUEST FOR PASSION”: We’ve been searching for the goal of playing music, playing alone or together, singing or simply enjoying it.…

more →

Musik-Kinesiologie in Split

Meisterkurs für Flöte an der Arts Academy University of Split

Es war meine erste Reise nach Split, die ich im Zuge der “Erasmus+ Lehrendenmobilität” machen konnte. Am Montag, dem 4. April 2019, bin ich in Split angekommen. Ich habe mich sehr gefreut, dass die “Arts Academy University of Split” mich eingeladen hat.…

more →

Neue Wege an der Newa

Erasmus+ Projekte nach Russland sind bisher noch nicht so häufig wie in andere Länder durchgeführt worden. Umso schöner ist nun der Rückblick auf ein erfolgreiches neues Projekt der mdw mit dem Sankt Petersburger Konservatorium. Warum Russland? Liegt es an der Sprache oder der Schrift, dass Mobilitäten nach Russland bisher eher die Ausnahme waren?…

more →

Gastkonzert in Hiroshima

Wir (Naomi Luther, Flöte, und Martin Zayranov, Geige) wurden ausgewählt, nach Hiroshima zu fliegen, um dort die jährlich stattfindenden Konzerte in Gedenken an den Atombombenabwurf im Zweiten Weltkrieg zu spielen. Organisiert wird dieses Projekt von der Universität Hiroshima, von welcher auch eine Gruppe Studierender die Konzerte gemeinsam mit uns bestritt.…

more →