Erasmus – and that during a pandemic?

mdw-student Lukas Hartmann about his semester abroad in Valencia

Do you know the feeling? Maybe you’re right in the middle of preparing for an exam or in an intensive rehearsal phase. Your to-do list seems endless. You are completely immersed in the musical and technical world of the upcoming performance.…

more →

Neue Perspektiven auf das Leben gewinnen

Ein unvergessliches Auslandsjahr in Zürich

Michaela Raab, mdw-Absolventin im Master Instrumental- und Gesangspädagogik (IGP) Flöte, hat ihren Auslandsaufenthalt an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) von Februar 2020 bis Ende Januar 2021 absolviert. Im März 2021 hat sie ihre Studien beendet – neben IGP Flöte studierte sie auch im Master die Unterrichtsfächer Musikerziehung an der mdw und Mathematik an der Universität Wien.…

more →

Bereicherung und Lehre

Ruhe und Drang finden

Meine Zeit in Japan war eine unglaubliche Bereicherung. Mein Name ist Linda Maria Rodriguez Breña, ich studiere Bachelor ME und IGP jeweils mit Hauptfach Gesang Klassik an der mdw und hatte die Möglichkeit in meinem 5. IGP-Semester am Kunitachi College of Music in Tokio ein Auslandssemester zu verbringen.…

more →

Harpsichord and Continuo Teacher Smuggled into Ljubljana, Slovenia!

I know the title sounds promising: after all, desperate times call for desperate measures, even if it only concerns improvisation, continuo and harpsichord playing. I was invited by Prof. Miklavcic of the Academy of Music at the University of Ljubljana to teach improvisation, harpsichord and continuo.…

more →

Mi cuatrimestre en Buenos Aires

Wie man lernt, im Chaos entspannt zu bleiben

Im August kam ich nach einer zu kurzen Nacht im Flugzeug (und 32 Grad in Österreich) in Buenos Aires an. Winter, kalt, allein, keine Spanischkenntnisse und keine Wohnung. Beste Voraussetzungen also. First things first: Wohnen Im Chaos aka Buenos Aires angekommen, machte ich mich gleich auf, um zwei Wohnungen zu besichtigen, die mir Bekannte vermittelten, die vor einiger Zeit hier studierten – das erleichterte mir schon einiges, allerdings ist es in Argentinien wirklich auch besser, erst vor Ort eine Wohnung zu suchen, sie ganz genau anzusehen (denn oft sind die Fotos im Internet sehr gut retuschiert) und dann erst zuzusagen.…

more →

Upside down

Ein ereignisreiches Jahr in Kopenhagen und online

Die letzten Monate waren für alle Menschen eine große Herausforderung. Das Coronavirus  Covid-19 hat einige Verwirrung gestiftet, Panik ausgelöst und unsere Handlungsfähigkeit in Zeiten der Planlosigkeit getestet. Schulen und Universitäten wurden geschlossen, Flüge eingestellt, Unterricht wurde online abgehalten und Auslandsaufenthalte wurden abgebrochen.…

more →

Our Workshop at Musikene in San Sebastián

Improvised Vocal Counterpoint of the Renaissance (contrapunto alla mente)

17 – 19 February 2020 Daniel Serrano, my young Spanish colleague, and I organised and conducted a three-day workshop on “Improvised Vocal Counterpoint of the Renaissance” (otherwise known as contrapunto alla mente) in San Sebastián in February, 2020. How did it come about?…

more →

Erasmusaufenthalt in Riga

Musik und Bewegungspädagogik/Rhythmik

Einer Einladung von Ginta Petersone folgend fuhren wir – Elisabeth Orlowsky, Verena Zeiner und Jutta Goldgruber (drei Lehrende der Studienrichtung Musik und Bewegungspädagogik/Rhythmik an der mdw) vom 12. – 17. Mai 2019 im Rahmen von Erasmus+ nach Riga. An der Ladvijas Mūzikas acadēmija setzt sich Ginta sehr engagiert dafür ein, den Fachbereich “Rhythmik” besser zu verankern und es wird sowohl im Studienfach Tanzpädagogik als auch in der Musikpädagogik (Studierende haben derzeit zwei Semester) Rhythmik gelehrt.…

more →

Freiburg: Mobilität an der Hochschule für Musik

Musiktheorie und Gehörbildung

Wir (unsere Fachgruppe für Musiktheorie) hielten uns vom 3. bis 8. Februar 2019 in Freiburg auf, um uns über die Methodik in den Fachgebieten Musiktheorie und Gehörbildung bei der Hochschule für Musik Freiburg zu informieren. Dort kamen wir im Gasthaus „Schiff“ – dieses wurde bereits im Jahre 1777 erbaut und erst kürzlich vollständig saniert –, unter.…

more →

Erasmus-Besuch auf Korfu

An der Ionian University

Mein zweiter Erasmus-Austausch in diesem akademischen Jahr fand in der Zeit vom 23. – 25. Mai 2018 statt und ging nach Kerkyra, Corfu-City. Durch Clio Kontantakou, Erasmus-Studierende im Wintersemester am Institut für Musik- und Bewegungspädagogik/Rhythmik sowie Musikphysiologie, war die erste Verbindung gelegt worden: Noch während ihres Aufenthaltes in Wien wurden Reise- und Austausch-Pläne immer konkreter.…

more →