The “Translation” exchange project

An intercultural exchange project on contemporary music theatre

The “Translation” exchange project took place between end of January 2018 and beginning of April 2018 in Vienna, Taipei and Hsinchu. In January 2018 the two composition professors Hsiao-Yin Wang and Chaoming Tung visited the mdw in Vienna, two presentations about new approaches to music theatre in Taiwan were followed by a whole week of individual lessons with the composition students of Iris ter Schiphorst and Reinhard Karger.…

more →

Wien – Kapstadt und zurück

Entstehung einer fruchtbaren Zusammenarbeit

Begonnen hat alles in Neuberg bei den Kulturtagen: Ich war 24 Jahre künstlerischer Leiter der Seminare bei den Neuberger Kulturtagen. Als ich dort begann, war er schon da: Albie van Schalkwyk, gefragter Pianist, Kammermusiker und Liedbegleiter. Er war so begeistert von unserer Art mit Musik umzugehen und zu unterrichten, dass er unsere Seminare nach Bloemfontain in Südafrika einlud.…

more →

Valencia – Eine Stadt der Gegensätze

Das italienische Liederbuch von Hugo Wolf im schönen Valencia

Im Rahmen der ERASMUS+ Lehrendenmobilität unterrichteten Kollegin Megumi Otsuka und ich einige Tage am Conservatorio Superior de Música “Joaquin Rodrigo” de Valencia. Das Projekt Mit Hugo Wolf brach eine neue Phase des Liedes an. Wort und Ton bildeten bei Hugo Wolf eine Einheit und zugleich bringt die Komposition die Befreiung von der Bindung an das Wort.…

more →

Auftritt am Harmos Festival in Porto

Unterwegs mit dem Marc Aurel Quartett

Wir, das Marc Aurel Quartett, hatten in diesem Jahr die Möglichkeit, beim Harmos Festival in Porto aufzutreten. Es fand im März bereits zum zwölften Mal statt und gibt jungen Kammermusikensembles aus ganz Europa die Möglichkeit, an verschiedenen Konzertorten in und rund um Porto aufzutreten.…

more →

315 Jahre St. Petersburg

Ein Konzert in der schönsten Stadt Russlands

Im Zuge der Lehrveranstaltung “Slawische Gesangsliteratur” bei Frau Mag.a Elena Larina, durften wir, das sind Jerica Steklasa (Slowenien), Mila Janevska (Mazedonien), Alexander Aigner (Deutschland), Elena Larina (Russland) und meine Wenigkeit, Helene Feldbauer (Österreich) auf Einladung der österreichischen Botschaft in Moskau ein Konzert in St.…

more →

Musethica: Musik in der Gesellschaft

Das Simply Quartet über die Verbindung zwischen MusikerInnen, Werk und Publikum

Von 12. November bis 3. Dezember 2017 hatten wir an der “Musethica” in Zaragoza, Spanien und Wien teilgenommen. Musethica wurde 2012 von Violinist Avri Levitan in Zaragoza gegründet. Das Projekt ermöglicht es MusikerInnen, viele Konzerte zu spielen, die nicht nur auf offiziellen Bühnen, sondern auch mitten in der öffentlichen Gesellschaft stattfinden.…

more →

Alles wartet auf die Kirschblüte

Zu Gast beim Kongress der Internationalen Musikwissenschaftlichen Gesellschaft an der Universität der Künste Tokyo

Mitglieder des Instituts für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung beim 20. Kongress der Internationalen Musikwissenschaftlichen Gesellschaft an der Universität der Künste Tokyo Vom 19. bis 23. März 2017 veranstaltete die International Musicological Society (IMS) ihren alle fünf Jahre stattfindenden Kongress erstmals in Asien.…

more →

Off to Salzburg and Vienna

A visit to “the Land of Mozart”

On my 10th birthday my parents offered me the choice of a visit to Disneyland Paris or to “the Land of Mozart”. Needless to say I didn’t give it a second thought and we were off to Salzburg and Vienna – little did I know that I would be back twelve years later staying in both cities so close to where Mozart and Beethoven once lived!  …

more →

Konzertreihe in Griechenland

Der vergangene Sommer 2017 fiel für mich künstlerisch sehr kreativ aus, und ich hatte das Glück, in meinem Heimatland Griechenland mehrere Konzerte an ganz verschiedenen Orten in unterschiedlichen Formationen zu spielen. Zunächst möchte ich betonen, dass alle Veranstaltungsorte voll besucht waren, was mir eine riesige Freude bereitet hat.…

more →

My wonderful time in Lyon

So many things to get to know, to learn, to experience

Whenever I remember my Erasmus year in Lyon, I get a big smile on my face… It was a very interesting year of mine! I had so many things to get to know, to learn, to experience. In Lyon studies normally start in September but since I had an important concert in Vienna I was a bit late to arrive there only in October.…

more →