MASTERCLASS | Blockflöte | Lorenzo CAVASANTI

28. – 30. März 2023

Lorenzo Cavasanti wurde in Genua geboren und gilt als einer der besten Blockflötisten unserer Zeit.

Er studierte Blockflöte und alte Musik bei Frans Brüggen, Kees Boeke und Walter van Hauwe und machte seinen Abschluss in Blockflöte und Traversflöte in Mailand bei Pedro Memelsdorf und Ezequiel M. Recondo. Als Solist tritt er bei bekannten Musikfestspielen wie ,,BBC Proms“ in London, der Mozartwoche in Salzburg, ,,Cité de la Musique“ in Paris, ,,Festival Internazionale di Musica Antica“ in Urbino und ,,Barockfest“ Münster auf. Zudem gastierte er in einigen der namhaftesten Konzerthäusern wie Musikverein Wien, Royal Albert Hall London, Teatro alla Scala Milano, Tonhalle Zürich und Grand Theatre del Liceu Barcelona.

Seit 1991 hat er zahlreiche Tonträger aufgezeichnet, die von der internationalen Kritik mit vielen Preisen ausgezeichnet wurden; so prämierte unter anderem die Cini Stiftung in Venedig seine Aufnahmen von Mancinis Sonaten, während seine Telemann gewidmeten Aufnahmen mit Tripla Concordia Preise und Auszeichnungen aus der ganzen Welt erhielt.

Momentan unterrichtet er Blockflöte, Traversflöte und barocke Kammermusik am Musikkonservatorium in Bozen und hält Meisterklassen an der Universität Mozarteum Salzburg, an der ESMUC Barcelona, an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und am Royal College of Music in London sowie in Stockholm.