Tschüss Wien, Ciao Udine!

On a journey with pianists

Introduction by Prof. Antoinette van Zabner A class exchange of piano duos ­– each class performing at the guest university Under the auspices of the Erasmus program, I was able to work intensely with Professor Franca Bertoli and Ugo Cividino of the Conservatorio Tomadini in our exchanges Vienna/Udine for the last three years.…

more →

Wir waren noch niemals in New York…

Die mdw feiert 200 Jahre auf amerikanischem Boden

Eines schönes Tages, wir saßen nichtsahnend bei einer unserer Trioproben, kam ein Anruf aus dem Vizerektorat der Universität, ob wir uns wohl vorstellen könnten, ein Konzert in New York im Februar anlässlich des Jubiläums #mdw200 zu bestreiten. Die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien feiert heuer nämlich 200 Jahre ihres Bestehens und das nicht nur in Wien, sondern in verschiedenen Städten der Welt.…

more →

Essen verbindet Kulturen…

Kulinarische Workshops für Maki und Weihnachtskekse

Im Wintersemester 2016/17 hatten die Studierenden unserer Universität eine überaus interessante Gelegenheit: Sie konnten im Rahmen zweier kulinarischer Workshops lernen Maki zu machen und Weihnachtsbäckerei zu backen. Wie kam es dazu? Seit 3 ½ Jahren bin ich neben meinem Studium an der mdw in der Hochschülerschaft tätig.…

more →

Erasmus+ Day on 10 May 2017

30 Years of Erasmus

10 May 2017 marked the day of Austria’s turn to celebrate the ERASMUS+ Day, commemorating 30 years from the initial launch of the famous European flagship programme with a series of events taking place in different cities. The mdw’s special contribution took the form of an original composition for soprano, flutes, cello, double bass and piano, which was perfomed yesterday for the very first time at the opening festivity organized by the OeAD National Agency in Vienna’s nearby Sofiensäle.…

more →

Mi casa es tu casa!

Erasmus-Aufenthalt am Real Conservatorio Superior de Musica “Victoria Eugenia” in Granada, Spanien

Beginnen wir am Ende – nämlich mit der Verabschiedung durch Frau Celia Ruiz Bernal, Direktorin des Conservatorio. Angesichts marginaler Fremdsprachenkenntnisse (sie konnte kaum Englisch, ich kaum Spanisch) kommunizierte sie mit Händen und Füßen mit mir, um mir die Begeisterung der Studierenden über die absolvierte Masterclass zu verdeutlichen und mir zu meinem Klavierabend zu gratulieren, und dabei freudestrahlend ausrief: “Mi casa es tu casa!” Dafür reichten meine dürftig vorhandenen Spanisch-Kenntnisse dann doch aus, und ich freute mich sehr über diese herzliche Sympathie-Bekundung, die ich mit Freuden erwidern konnte.…

more →

Was heißt Sonnenuntergang auf Finnisch?

Helsinki :p

Eigentlich heißt Sonnenuntergang auf Finnisch “Auringonlasku”, so viel habe ich gelernt. Mein Semester an der Sibelius Akademie in Helsinki liegt mittlerweile zwei Jahre (WS 2014/15) zurück und doch sind viele Erinnerungen so präsent, als wäre es gestern gewesen. Um die Erinnerungen ein bisschen zu strukturieren, unterteile ich sie in die Kategorien “Studieren an der Sibelius-Akademie – Yliopisto”, “Das Essen – Ruoka” und “Mein Leben in Finnland – Elämäni suomessa”.…

more →

Von NYC nach Karlsruhe

Auslandssemester selbst organisieren

Während meins Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien schlug ich zu Beginn die Orchesterlaufbahn ein. Als mir jedoch nach ca. zwei Jahren klar wurde, dass ich eine andere Form des musikalischen Ausdruckes suche – eine kreativere und individuellere – und ich nicht Orchestermusiker werden wollte, begab ich mich auf die Suche danach, wie und mit welchen Menschen ich diesen neuen und eigenen musikalischen Weg beschreiten könnte.…

more →

“Wenn es anders kommt als geplant und besser wird als erhofft”

Eine Woche Workshop an der Vietnam National Academy of Music in Hanoi

Wie schon bei früheren Gelegenheiten zu Workshops stellte ich einen Unterrichtsplan mit dem Lehrziel “Interpretation und Präsentation von Arien mit Accompagnato-Rezitativen” zusammen und schlug Mozart-Arien für die entsprechenden Stimmgattungen vor. Am Beginn sollte eine allgemeine Theoriestunde für alle stehen, in deren Rahmen ich den Lehrplan vorstellen wollte und sich die Teilnehmer gesanglich präsentieren sollten.…

more →

Ein Semester auf mich gestellt

Meine Gedanken über Erfahrungen, Erlebnisse, Ereignisse in Malmö

Ich setzte mich eben gerade vor meinen Laptop – zwei Tage nach meiner Heimreise von Schweden, einen Tag vor Weihnachten – und lasse die letzten vier Monate noch einmal Revue passieren. Viele schöne Erinnerungen und Gedanken schweben mir nun im Kopf herum.…

more →