Das Leben in der Hauptstadt Italiens

Wie man sich als Erasmus-Student in Rom zurechtfindet

Ich möchte meinen Beitrag all jenen widmen, die über einen Auslandsaufenthalt in Italien nachdenken, oder kurz davor stehen. Kurz zu meiner Person: Mein Name ist Gregor Eisenhut, ich bin 22 Jahre jung, und studiere klassischen Gesang im Bachelor. Lange hatte ich darüber nachgedacht, ob es sich für mich lohnen würde, ein Auslandssemester zu machen oder ob ich auf dieses lieber verzichten sollte.…

more →

Italien – das Land der Dichter Tommaseo, Tigri und Dalmedico

Das “Italienische Liederbuch” von Hugo Wolf in Neapel und Parma

Das Programm der Erasmus+ Lehrendenmobilität mit dem Projekt “Italienisches Liederbuch von Hugo Wolf” führten Frau Megumi Otsuka (Pianistin und Korrepetitorin an der mdw) und mich im November 2018 an das Conservatorio San Pietro a Majella de Neapel und an das Conservatorio Arrigo Boito-Parma – eine Reise in das Land der Originaldichter des italienischen Liederbuches wie Tommaseo, Tigri, Dalmedico u.a.…

more →

Austauschstudium an der Taipei National University of the Arts

Nach meinem 12-jährigen Aufenthalt in Wien und einer lange Studienzeit an der mdw habe ich mich entschlossen, nach Taiwan, in das Heimatland meines Mannes, zu übersiedeln. Und letztes Jahr in Taipeh, der Hauptstadt Taiwans, hatte ich die Gelegenheit, für ein Jahr als Austauschstudentin an der Taipei University of the Arts (TNUA) zu studieren.…

more →

Valencia – Eine Stadt der Gegensätze

Das italienische Liederbuch von Hugo Wolf im schönen Valencia

Im Rahmen der ERASMUS+ Lehrendenmobilität unterrichteten Kollegin Megumi Otsuka und ich einige Tage am Conservatorio Superior de Música “Joaquin Rodrigo” de Valencia. Das Projekt Mit Hugo Wolf brach eine neue Phase des Liedes an. Wort und Ton bildeten bei Hugo Wolf eine Einheit und zugleich bringt die Komposition die Befreiung von der Bindung an das Wort.…

more →

315 Jahre St. Petersburg

Ein Konzert in der schönsten Stadt Russlands

Im Zuge der Lehrveranstaltung “Slawische Gesangsliteratur” bei Frau Mag.a Elena Larina, durften wir, das sind Jerica Steklasa (Slowenien), Mila Janevska (Mazedonien), Alexander Aigner (Deutschland), Elena Larina (Russland) und meine Wenigkeit, Helene Feldbauer (Österreich) auf Einladung der österreichischen Botschaft in Moskau ein Konzert in St.…

more →

Porto & Helsinki

Persönliche Erfahrungen mit dem Erasmusprogramm

Dies ist der 2. Teil meiner Erfahrungen mit dem Erasmusprogramm 2014 – 2017. Hier geht es zum 1. Teil: https://mdw.ac.at/internationalblog/2017/09/20/kopenhagen-triest/   Porto, Portugal, 13. – 20. März 2016 Die Einladung nach Portugal habe ich von der Hochschule Escola Superiore de Música, Artes e Espectáculo in Porto erhalten.…

more →

Kopenhagen & Triest

Persönliche Erfahrungen mit dem Erasmusprogramm, Teil 1

Dies ist der 1. Teil meiner Erfahrungen mit dem Erasmusprogramm 2014 – 2017. Hier geht es zum 2. Teil: https://mdw.ac.at/internationalblog/2018/01/03/porto-helsinki/   Die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bekommt und schickt eine große Zahl von Studierenden und Lehrenden in die ganze Welt.…

more →

mdw-Studierende singen die Litauische “Sutartinės”

sutarti = sich verstehen, übereinstimmen

Haben Sie schon Mal gehört, wie österreichische junge Leute die litauische “Sutartinės” singen oder litauische Studenten österreichische Jodler und Lieder interpretieren? Nein? Ich schon 🙂 Ein wunderbares Gefühl der Einheit in musikalischem und menschlichem Sinne. “Sutartinės” – das ist litauische polyphonische Mehrstimmigkeit und steht seit 2010 auf der UNESCO Weltkultur-Liste.…

more →