Verena GRUNDNER

[This content hasn’t yet been translated. Please check back soon!]

Verena Grundner begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von 6 Jahren an der Musikschule Wien im Fach Blockflöte. In ihrer Zeit an der Musikschule wurde sie Preisträgerin von „Prima la Musica“ und sammelte erste Kammermusik-Erfahrungen als Mitglied des Blockflötenensembles „Homogenius“. Zusätzlich studierte sie Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Wien, wo sie mit Auszeichnung abschloss, und widmet sich nun ihrem Studium der Instrumental- und Gesangspädagogik (Blockflöte) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Rahel Stoellger. Besondere Schwerpunkte liegen in der Elementaren Musikpädagogik (Inklusives Musizieren) und der Alten Musik. Aktuell nimmt sie auch Unterricht bei Emma Black im Fach Barockoboe und spielt seit 2020 im „Ensemble Lignea“, das sich der Kammermusik aus dem Barock und Frühbarock verschrieben hat.