CONVERSAZIONI VII | Vortragsreihe | Fleißige Bienen, geniale Spinnen und ein Händel dazwischen: Komponieren nach Modellen und Vorlagen im 18. Jahrhundert | Magdalena HASIBEDER & Alexander FLOR

Studio Alte Musik Seilerstätte 8, Wien, Austria

»Conversazioni« mit Alexander Flor & Magdalena Hasibeder: Händels Theodora & seine »Partimento«-Kompositionstechnik Musikalische Entlehnungen als Partimento, Pädagogik und Plagiat: Händel lässt sich inspirieren Kein anderer Komponist seiner Zeit bediente sich so häufig an fremdem musikalischem Material wie Georg Friedrich Händel; auch von der Umarbeitung eigener Sätze, Themen und Motive machte er regelmäßig Gebrauch. Eine spätere […]